Ankündigung - Whiskystammtisch Dez`17





Hallo liebe Single Malt Schwestern und Brüder,

am kommenden Samstag den 09.12.2017 ist es schon wieder soweit.

Es ist Whiskytalk-Time!

Für das Treffen im Dezember steht kein spezielles Thema im Mittelpunkt.
Stattdessen bitten wir jeden Teilnehmer, von Zuhause ein oder mehrere
seiner Restflaschen mitzubringen. Wir werden gemeinsam versuchen, dass ihr euch möglichst ohne Trennungsschmerzen von diesen verabschieden könnt.
So schaffen wir Platz in euren Schränken und Vitrinen für die nächsten Monate. Schließlich standen bei den Unabhängigen Abfüllern die Herbstbottlings an und viele Original Abfüller wollen uns ebenfalls mit neuen Abfüllungen noch vor Weihnachten zum Kauf locken.
Außerdem wollen wir untereinander wichteln. Jeder Teilnehmer wird gebeten, 10 cl Whisky hübsch weihnachtlich verpackt, mitzubringen.
O-Ton „Keinen Schrott wichteln, schließlich sind wir Whisky Genießer und keine Alkohol-Vernichter“.

Auf dem Abend Programm steht noch ein kleines Highlight auf das wir dann separat eingehen werden.
Des weiteren wird über die Themen für das kommende Jahr abgestimmt werden.


Für alle, die die den Whiskytalk noch nicht kennen:
Beim Whiskytalk handelt es sich um eine ungezwungene Abendrunde (Typ Stammtisch). Idee ist es, in netter Gesellschaft 6 bis 8  Whiskys kennenzulernen. An diesem Abend treffen ganz unterschiedliche Charaktere und Wissensstände auf einander. Wir reden hier nicht nur über Whisky, sondern auch über alle Themen, die uns Whiskyliebhaber so bewegen (Familie, Hobbys, Arbeit, etc.). Der Abend wird nicht wie alle anderen Seminare moderiert, sondern lebt von seiner Eigendynamik. Für diejenigen, welche gerne tiefer in das Thema Whisky einsteigen möchten, empfehlen wir gerne den Whiskyabend für Einsteiger (oder natürlich eines der weiterführenden Seminare).



Ab 19:00 Uhr laden wir wieder zum gemütlich Zusammensein ein. 
Wir treffen uns im Cafe des SZB, Bruchhausenstr. 22a, 54290 Trier.







Zwecks Planung bitte ich um Rückmeldung.

Grüße Marcel


Rückblick - Whiskystammtisch Nov` 17



Hallo liebe Whisky Genießer aus Leidenschaft,

unabhängige Abfüllungen von Islay,
Das war das Thema und das muss anziehend gewirkt haben, denn wir hatten Whisky Touristen aus Köln mit am Start.
Hat mich sehr gefreut, Grüße nach Köln.



Wie meist ,wenn ich einen neuen Whisky suche, schaue ich zuerst einmal was mir die unabhängigen Abfüller zu bieten haben.
Dort finde ich oft die interessanteren Abfüllungen.  Bei den unabhängigen Abfüllern gibt es wahrhaft so manche schmackhafte Perle zu entdecken. Nachdem ich mich im Vorfeld damit beschäftigt habe, einen passenden Whisky zu finden, musste ich leider feststellen, dass die Preisaufschläge nur weil Islay auf der Flasche steht doch schon teilweise sehr heftig ausfallen. Hier wird dem Hype um die Insel Rechnung getragen.

Da wir nur unabhängige Whiskys hatten, war der Alkoholgehalt sehr hoch. Die Whiskys waren fast alle in Fassstärke abgefüllt.
Lediglich vier Kindergarten Whiskys (so wurden sie an diesem Abend liebevoll genannt) mit 43% bzw. 46% waren vertreten
Die besten Zitate des Abends:
Wir stellen die rauchigen Whisky mal hinten an, ja so ungefähr 14 Stück.
Hast du Beziehungen zu Fässern? Ja, wenn Whisky drin war.
Der Islay hat gewonnen.
Fazit des Abends: Hoher Alkoholgehalt, unabhängig halt.


Die unabhängigen Abfüller haben uns auch diesmal wieder einige bemerkenswerte Whiskys geliefert:

Im Glas hatten wir: 



Bruichladdich 2004/2016 46% (Spirit & Cask Range)

Bunnahabhain Cask Strength 2009/2017 60,5% (Gordon&MacPhail)

Bunnahabhain 8Y Heavily Peated 43% (Gordon&MacPhail)

Bowmore Bordeaux Red Wine Cask 2001/2017 51,9% (Malts of Scotland)

Bowmore Hogshead 2002/2016 46% (Chieftains)

Caol Ila Reserve 2008/2017 57,3% (Gordon&MacPhail)

Caol Ila  Feis Ile 2010/2017 50,6% (Douglas Laing`s Provenance)

Caol Ila Cask Strength 2005/2017 56,8% (Gordon&MacPhail)
Classic of Islay 55,75% (Jack Wieber)

Braon Peat Batch 5 2017 58,5% (The Warehouse Dram)

Hüttengold 53,7% (SaarWhisky)

Cadenheads 1842 Islay Blended Malt 58,2% (Cadenheads)

Smokehead 43% (Ian Macleod)

Finlaggan Sherry Finished 46% (Vintage Malt Whisky Co)


Trotz der großen Anzahl an Flaschen und verkosteter Whiskys wurde noch abgestimmt über den besten des Abends.



Platz 1: Caol Ila Reserve 2008/2017 57,3% (Gordon&MacPhail)

Platz 2: Bowmore Bordeaux Red Wine Cask 2001/2017 51,9% (Malts of Scotland) 

Platz 3: Bunnahabhain Cask Strength 2009/2017 60,5% (Gordon&MacPhail)

Uns ist jeder Whisky-Interessierte willkommen, ob Einsteiger oder langjähriger Genießer. Wir freuen uns über Leute, die unsere Leidenschaft teilen. Der Stammtisch soll ein unkompliziertes Forum sein, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und neue Whiskys zu entdecken.

Vorschläge, Kritik, Anregungen zu den Themen sind herzlich willkommen.

Der nächste Termin ist Samstag der 09.12.2017 um 19:00 Uhr.


Wie treffen uns im zentral gelegenen Cafe des Seniorenzentrum der Barmherzigen Brüder in der Bruchhausenstraße 22a 54290 Trier.
Bei Interesse bitte nähere Infos anfragen.

Die Treffen finden immer am zweiten Samstag im Monat statt.


Liebe Grüße


Ankündigung - Whiskystammtisch Nov`17






Hallo liebe Single Malt Schwestern und Brüder,

am kommenden Samstag den 11.11.2017 ist es schon wieder soweit.

Es ist Whiskytalk-Time!

Für das Treffen lautet das Thema „Islay Unabhängig“ 

Bei Namen wie Bunnahabhain, Caol Ila, Kilchoman, Bruichladdich, 
Port Charlotte, Bowmore, Laphroaig, Lagavulin und Ardbeg schlagen die Herzen von 
Whisky-Fans höher. 
Immerhin sind die Single Malt Whiskys der Isle of Islay weltberühmt. Klassische Vertreter sind z.B. der Lagavulin 16, der Ardbeg 10 oder der Bowmore 12. Der Geschmack der Islay Whiskys spiegelt die Landschaft der Insel, die deutlich aus der Inselgruppe der Nordwestküste Schottlands heraus sticht, wider.
Wir möchten jedoch wissen, was uns die Unabhängigen Abfüller zu bieten haben in punkto Islay.

Für alle, die die den Whiskytalk noch nicht kennen:
Beim Whiskytalk handelt es sich um eine ungezwungene Abendrunde (Typ Stammtisch). Idee ist es, in netter Gesellschaft 6 bis 8  Whiskys kennenzulernen. An diesem Abend treffen ganz unterschiedliche Charaktere und Wissensstände auf einander. Wir reden hier nicht nur über Whisky, sondern auch über alle Themen, die uns Whiskyliebhaber so bewegen (Familie, Hobbys, Arbeit, etc.). Der Abend wird nicht wie alle anderen Seminare moderiert, sondern lebt von seiner Eigendynamik. Für diejenigen, welche gerne tiefer in das Thema Whisky einsteigen möchten, empfehlen wir gerne den Whiskyabend für Einsteiger (oder natürlich eines der weiterführenden Seminare).


Wir bitten jeden Teilnehmer, von zuhause eine Flasche seiner Wahl mitzubringen, gerne auch Restflaschen. Wir werden gemeinsam versuchen, dass ihr euch möglichst ohne Trennungsschmerzen von diesen Flaschen verabschieden könnt.
Ab 19:00 Uhr laden wir wieder zum gemütlich Zusammensein ein. 
Wir treffen uns im Cafe des SZB, Bruchhausenstr. 22a, 54290 Trier.


Zwecks Planung bitte ich um Rückmeldung.
Grüße Marcel



Rückblick - Whiskystammtisch Okt`17



Hallo liebe Whisky Genießer aus Leidenschaft,

unsere Classic Malts of Scotland sind vorüber.

Es war toll, wieder einmal die Standart Abfüllungen verschiedener Destillerien zu verkosten.
Vertreten war eigentlich alles von leicht und blumig bis schwer und torfig.
Bleibende Eindrücke haben der Arran, Macallan, Aberlour, Springbank, Highland Park, Lagavulin und der Bowmore hinterlassen. 
Der Arran war einfach nur gut , schwer zu bescheiben.
Der Macallan war auch wieder einmal ein Macallan. Kein NAS mir einer Marketing Geschichte. Lag vermutlich auch daran, dass er unabhängig abgefüllt wurde.
Der Aberlour blieb im Geschmack etwas verhalten, überzeugte aber auf Anhieb in der Nase und das auf ganzer Linie.
Der Springbank konnte mit Speck, einem leichtem Rauch und Dreckigkeit viel Freunde für sich gewinnen. Die Suche nach dem Whisky online gestaltete sich dann doch eher ergebnislos, weil er nicht mehr hergestellt wird und somit nur noch Restbestände hier und da zu finden sind.
Bei dem Highland Park war die Gruppe geteilt. Die eine Hälfte favorisierte den 18Y alten, während der Rest dem 12Y seine Punkte gab.
Mit dem Bowmore hatten wir einen Vertreter einer alten Abfüllung am Start.
Der Whisky zeigte sein volle Bandbreite erst im Laufe des Abends, ein Bowmore der Zeit braucht um sich zu entfalten.
Was könnte man über Lagavulin noch schreiben, was nicht schon irgendwo steht. Dem gibt es nichts hinzuzufügen außer, dass er früher bissiger, kräftiger, ruppiger, ungestümer war, weniger gefällig. Heute scheint er dem Mainstream angepasst worden zu sein.





Im Glas hatten wir: 

Glenkinchie 12Y 43%

Auchentoshan 12Y 40%

Craigellachie 12Y 46%

Cragganmore 12Y 40%

Strathisla 12Y 40%

Arran 10Y 46%

Oban 14Y 43%

Macallan 43% 2007/2016 (Gordon&MacPhail)

Aberlour 12Y Double Cask 40%

Dalmore 12Y 40%

Springbank C.V. 46%

Highland Park 12Y 40%

Highland Park 18Y 43%

Caol Ila 12Y 43%

Bowmore 12Y 40%

Lagavulin 16Y 43%

Laphroaig 10Y 40%



Die besten des Abends sind:





Platz 1: Aberlour 12Y Double Cask 40%

Platz 2: Lagavulin 16Y 43%

Platz 3: Bowmore 12Y 40%


Uns ist jeder Whisky-Interessierte willkommen, ob Einsteiger oder langjähriger Genießer. Wir freuen uns über Leute, die unsere Leidenschaft teilen. Der Stammtisch soll ein unkompliziertes Forum sein, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und neue Whiskys zu entdecken.

Vorschläge, Kritik, Anregungen zu den Themen sind herzlich willkommen.

Der nächste Termin ist Samstag der 11.11.2017 um 19:00 Uhr.


Wie treffen uns im zentral gelegenen Cafe des Seniorenzentrum der Barmherzigen Brüder in der Bruchhausenstraße 22a 54290 Trier.
Bei Interesse bitte nähere Infos anfragen.

Die Treffen finden immer am zweiten Samstag im Monat statt.


Liebe Grüße

Marcel

Ankündigung - Whiskystammtisch Okt`17


Hallo liebe Single Malt Genießer,

am kommenden Samstag den 14.10.2017 ist es schon wieder soweit.

Es ist Whiskytalk-Time mit dem Thema:

 „Classic Malt of Scotland“ 





Machen Sie mit der Classic Malts Selection eine Rundreise durch Schottland – die Single Malt Scotch Whiskys verkörpern in einzigartiger Weise die Vielfalt ihrer Ursprungsregionen, Aromenfülle und Geschichte.

Wir beginnen die Reise in den Lowlands, hier werden leichte und blumige Single Malts von z.B.Glenkinchie destilliert. 

Von dort geht es in die Highlands nach Glendronach, wo Sherry- und Eiche den Whisky prägen.

Die nächste Station ist die Speyside mit ihrem komplexen, fruchtigen Strathisla und Glenfarclas, die ihren Whisky fast ausschließlich in Ex-Sherry-Fässern reifen lassen. 

Weiter geht es über den westlichsten Zipfel des Landes hinaus auf die Insel Skye. Talisker ist der einzige Single Malt Scotch Whisky, der auf dieser rauen, sturmumtosten Insel gebrannt wird.

Der Westküste nach Süden folgend gelangen wir nach Oban, zur 1794 gegründeten ältesten Destillerie der Classic Malts.

In Campbeltown begegnen wir bei Sprinbank Whiskys mit großer Handwerkskunst. Die Destillerie stellt nach wie vor Whisky bis heute in Handarbeit her. Alles aus einer Hand vom Mälzen des Getreides bis zum Abfüllen vor Ort.

Beenden werden wir schließlich die Reise auf der magischen Insel Islay, der Heimat des medizinischen, torfigen Laphroaig und des Ardbegs.  
In einem Ardbeg Whisky eine Rauch-Note zu erkennen, ist keine große Kunst. Jene Schwaden suchen förmlich deine Nase; selbst wenn du Meter vom Glas entfernt stehst. Selbst wenn deine Nase nicht darauf vorbereitet ist. 



Das ist nur eine von unzähligen möglichen Routen – unterwegs locken auch noch Abstecher zu den Single Malt Scotch Whiskys von Arran, Knockando, Clynelish, Royal Lochnagar, Glen Elgin, Caol Ila und nicht zuletzt Dufftown.

Dieses Tasting ist sehr gut für Einsteiger geeignet.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um Anmeldung wird gebeten.
Nähere Infos erhaltet ihr bei der Anmeldung.


Für alle, die die den Whiskytalk noch nicht kennen:
Beim Whiskytalk handelt es sich um eine ungezwungene Abendrunde (Typ Stammtisch). Idee ist es, in netter Gesellschaft 6 bis 8  Whiskys kennenzulernen. An diesem Abend treffen ganz unterschiedliche Charaktere und Wissensstände auf einander. Wir reden hier nicht nur über Whisky, sondern auch über alle Themen, die uns Whiskyliebhaber so bewegen (Familie, Hobbys, Arbeit, etc.). Der Abend wird nicht wie alle anderen Seminare moderiert, sondern lebt von seiner Eigendynamik. Für diejenigen, welche gerne tiefer in das Thema Whisky einsteigen möchten, empfehlen wir gerne den Whiskyabend für Einsteiger (oder natürlich eines der weiterführenden Seminare).



Ab 19:00 Uhr laden wir wieder zum gemütlich Zusammensein ein. 
Wir treffen uns im Cafe des SZB, Bruchhausenstr. 22a, 54290 Trier.



mit freundlichem Gruß
Marcel 

Rückblick - Whiskystammtisch Sep`17




Hallo liebe Whisky Genießer aus Leidenschaft,


Cask Finish war das Thema des Abends und welch tolle Finishs hatten wir dabei.
So z.B. Cidre, Port, Rum, Sauternes, Rotwein, Marsala, Sherry, Brandy Cask waren mit dabei.

Diese kleine Auswahl zeigt, wie groß doch dieses Thema ist.
Definitiv zu groß, um an einem oder zwei Abenden abgehandelt zu werden. 
So werden wir uns sicher noch öfter mit den verschiedenen Cask Finishs beschäftigen.





Neben den Cask Finish sollten noch drei Whiskys erwähnt werden, die ein hervorragendes Preis Leistungsverhältnis bieten.

Da wären unter anderem der Teeling Whisky Rum Cask mit 21€ unschlagbar
günstig, toll im Geschmack.
Richtig viel Whisky fürs Geld gibt es mit dem The Secret Speyside 2011 50% Brandy Finish für 41€, wobei hier auch viel diskutiert wurde, um welche Destillerie es sich handeln könnte und dem Ledaig 2005 48,5% Oloroso Sherry Wood Finish für 42€.
Es ist immer wieder toll, solche Schnäppchen zu probieren und anschließend zu sehen, wie sofort nach der Verfügbarkeit online geschaut wird.




Im Glas hatten wir: 

Tullamore Dew Cider Cask Finish 40%

West Cork 12Y Port Cask 43%

Teeling Whisky Rum Cask 8/2016 46%

Glen Els French Connection 55%

Dailuaine Vintage 1997 19Y 46% Cask 7214/7215 (Signatory Vintage)

Säntis Edition Alpstein Port Finish 7Y 48%

Säntis Malt Swiss Highlander 40%

Edradour 10Y Straight from the Cask Marsala cask Finish 58,5%

Glenmorangie Lasanta 12YSherry Cask Finish

The Secret Speyside 2011 50% Brandy Finish (Spirit & Cask Range)

Comhlan 2 Glentauchers 7Y 64,2% (Brühler Whiskyhaus)

Edradour 10Y Straight from the Cask Barolo cask Finish 58,6%

Bowmore 10Y 46% Oloroso Sherry and Wine Cask

Benriach Peated Cask Strength 56%

Ledaig 2005 48,5% Oloroso Sherry Wood Finish (Wilson & Morgan)




Die Besten des Abends waren:

Platz 1: Comhlan 2 Glentauchers 7Y 64,2% (Brühler Whiskyhaus)

Platz 2: Ledaig 2005 48,5% Oloroso Sherry Wood Finish (Wilson & Morgan)

Platz 3: Dailuaine Vintage 1997 19Y 46% Cask 7214/7215 (Signatory Vintage)

Uns ist jeder Whisky-Interessierte willkommen, ob Einsteiger oder langjähriger Genießer. Wir freuen uns über Leute, die unsere Leidenschaft teilen. Der Stammtisch soll ein unkompliziertes Forum sein, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und neue Whiskys zu entdecken.

Vorschläge, Kritik, Anregungen zu den Themen sind herzlich willkommen.

Der nächste Termin ist Samstag der 14.10.2017 um 19:00 Uhr.


Wir treffen uns im zentral gelegenen Cafe des Seniorenzentrum der Barmherzigen Brüder in der Bruchhausenstraße 22a 54290 Trier.
Bei Interesse bitte nähere Infos anfragen.

Die Treffen finden immer am zweiten Samstag im Monat statt.


Liebe Grüße

Marcel

Ankündigung - Whiskystammtisch Sep`17


Achtung bitte!
Der nächste Termin ist Samstag der 23.09.2017
nicht wie gewöhnlich der zweite Samstag im Monat






Thema: Cask Finish


Dann ist wieder Whisky Talk Time,
Cask Finish, man nennt es auch double matured oder Wood Finish.
Den ersten Teil der Lagerzeit verbringen die Whiskys meist in American oak oder gebrauchten Bourbon Fässern. Anschließend erfolgt das Finish in Süsswein Fässern z.B. in Sherry, Port, Madeira oder verschiedenen anderen Weinfässern, unter anderem Roter Burgunder oder Chardonnay.
Es gab aber auch schon Experimente mit Herings, Chili, Bier und Kaffee Fässern.
Also überraschen wir uns doch gegenseitig mit außergewöhnlichen Cask Finish.
Ab 19:00 Uhr laden wir wieder zum gemütlich Zusammensein ein.
Für alle, die die den Whiskytalk noch nicht kennen:
Beim Whiskytalk handelt es sich um eine ungezwungene Abendrunde (Typ Stammtisch). Idee ist es in netter Gesellschaft 6 bis 8 Whiskyabfüllungen kennenzulernen. An diesem Abend treffen ganz unterschiedliche Charaktere und Wissensstände auf einander. Wir reden hier nicht nur über Whisky sondern auch über alle Themen, die uns Whiskyliebhaber so bewegen (Familie, Hobbys, Arbeit, etc.). Der Abend wird nicht wie alle anderen Seminare moderiert, sondern lebt von seiner Eigendynamik. Für diejenigen, welche gerne tiefer in das Thema Whisky einsteigen möchten, empfehlen wir gerne den Whiskyabend für Einsteiger (oder natürlich eines der weiterführenden Seminare).

Noch ein Ausblick auf die kommenden Tastings:
Okt: Einsteiger Tasting Classic Malt of Scotland
Nov: Unabhängige Abfüllungen von Islay
Dez: Wichteln Reste Verkostung


Wir treffen uns im zentral gelegenen Cafe des Seniorenzentrum der Barmherzigen Brüder in der Bruchhausenstraße 22a 54290 Trier.
Bei Interesse bitte nähere Infos anfragen.




Liebe Grüße
Marcel

Rückblick - Whiskystammtisch Aug`17


Hallo liebe Whisky Genießer aus Leidenschaft,


das Grillen fiel heute sprichwörtlich ins Wasser. Beim letzten mal machten uns die 32° zu schaffen und heute waren es noch kein 17° bei Dauerregen.
Vielleicht auch Gott sei Dank, so hatten wir eine super tollen Abend im Genußtempel eines Stammtischteilnehmers, der uns diesen freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. 
Danke nochmals hierfür.
Da das Grillen nicht wie geplant stattfinden konnte, hatten die Teilnehmer für fantastische kulinarische Genüsse zB. aus der Karibik, Spanien, Italien und der Heimat gesorgt.
Just an diesem Abend wurden wir zum Genuß-Stammtisch.







Der Whisky kam natürlich auch nicht zu kurz. 




Im Glas hatten wir: 

The Glenlivet 18 43%

Springbank Green 13Y 46%

Glenlivet Vintage 2006 10Y 46%  1st Sherry Butt Cask 901274 (Signatory 
Vintage)

Talisker 57°  57%

Teeling Single Malt 02/2016 46%

Black Mountain N°2 40%

Bunnahabhain Eirigh Na Greine 46,3%

India Single Malt 6Y 45% (Vom Fass)

Kilchoman Single cask Sherry 5Y  59,4% Cask 429/2009

Eifel Whisky Einzelfass „Malz und Rauch“ 50%

Ledaig 11Y 56,4% 1st Fill Sherry Cask 900156 (Signatory Vintage)

Kilchoman Cask Strength 2010/2016 56,9%

Laphroaig Cairdeas Madeira Cask 51,6%

Benriach 17Y PX Finich 46%















Uns ist jeder Whisky-Interessierte willkommen, ob Einsteiger oder langjähriger Genießer. Wir freuen uns über Leute, die unsere Leidenschaft teilen. Der Stammtisch soll ein unkompliziertes Forum sein, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und neue Whiskys zu entdecken.

Vorschläge, Kritik, Anregungen zu den Themen sind herzlich willkommen.

Achtung bitte!
Der nächste Termin ist Samstag der 23.09.2017
nicht wie gewöhnlich der zweite Samstag im Monat,

um 19:00 Uhr, dann kehren wir auch wieder zurück zu unserem angestammten Platz.


Wir treffen uns im zentral gelegenen Café des Seniorenzentrum der Barmherzigen Brüder in der Bruchhausenstraße 22a 54290 Trier.
Bei Interesse bitte nähere Infos anfragen.




Liebe Grüße


Marcel

Ankündigung - Whiskystammtisch Aug`17





Grillen - Whisky meets Steak



Neben einem geänderten Veranstaltungsort gilt hier auch die geänderte Start Zeit zu beachten.

Beginn ist amSamstag den 12.08.2017 um 18:00

Angedacht ist, mit ein, zwei Drams vor dem Grillen als Aperitif zu starten, dann zum Grillen überzugehen und anschließend das eigentlich Tasting zu starten.

Neben Wasser und Brot, das wie immer gestellt wird, werden dieses Mal auch Teller, Gläser und Besteck gestellt.
Mitzubringen sind das Grillgut, wer möchte Salat oder eine andere Beilage sind gerne gesehen, Whisky samt Whiskyglas.

Möchte jemand etwas anderes außer Wasser und Whisky trinken, bitte ich euch, dafür selbst Sorge zu tragen.
Es besteht die Möglichkeit zu Übernachten, dies ist bitte vorher bei dem Veranstalter anzumelden und die Anzahl der noch freien Plätze zu erfragen.
Generell bitten wir alle, die teilnehmen möchten, sich bitte anzumelden, damit wir entsprechend planem können. Danke


Bei Interesse bitte nähere Infos anfragen.


Liebe Grüße
Marcel

Rückblick - Whiskystammtisch Juli`17 




Hallo liebe Whisky Genießer aus Leidenschaft,

Der bisherige wechselhafte Sommer hatte sich am Samstag mit gut 32° mächtig angestrengt und uns traumhaftes Wetter beschert.
Bis tief in den Morgen gab es besten Whisky und tolle Leckereien.
Wir waren dieses Mal nur eine kleine Runde, die sich zum Grillen und Whisky geniessen getroffen hat. Wieder einmal vielen Dank an Dagmar und Ansgar für die Location. Wie immer im Sommer ein genialer Platz zum verweilen.
Den Abend haben wir mit einem Whisky eröffnet, sind dann zum Grillen übergegangen. Wobei der ein oder andere Whisky die Wartezeit verkürzt hat. Alles in allem ein sehr gemütlicher ruhiger Abend, der sich bis in die Nacht mit Whiskygesprächen und probieren zog. 

Im Glas hatten wir:

Glenlivet 2006 10Y 63,6% Cask 900551(Signatory Vintage)

Ledaig 2005 11Y 56,4% Cask 900156 (Signatory Vintage)

Poit Dhubh 8Y 43%

Port Charlotte Scottish Barley Heavily Peated 50%

Frysk Hynder 6Y Cognac Cask #93c 48%

Springbank 18Y 46%

Highland Park 10Y 40%

Born on Islay House Malt 43% (Wilson&Morgan)

Preussischer Whisky Uckermark 55,4% Cask 30

Balblair Vintage 2005-2016 46%

Kornog Bretagne Celtic Whisky 46%

Bunnahabhain 12Y 46,3%

The Arran 18Y 46%

Säntis Edition Dreifaltigkeit 52%
Michel Couvreur The Unique 44%

Glendronach 19Y 1995-2015 Cask 3804 PX

Caol Ila 25Y 43%

Uns ist jeder Whisky-Interessierte willkommen, ob Einsteiger oder langjähriger Genießer. Wir freuen uns über Leute, die unsere Leidenschaft teilen. Der Stammtisch soll ein unkompliziertes Forum sein, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und neue Whiskys zu entdecken.

Vorschläge, Kritik, Anregungen zu den Themen sind herzlich willkommen.


Liebe Grüße


Marcel