Ankündigung - Whisky Stammtisch März`18


Hallo liebe Single Malt Schwestern und Brüder,



Am kommenden Samstag den 10.03.2018 ist es schon wieder soweit.

Es ist Whiskytalk-Time!






Thema Blindtasting



Es ist immer wieder erstaunlich, wie toll ein Whisky, den man nie kaufen würde, schmeckt,
wenn man nicht weiß, was man im Glas hat. 
Nach einer Voreinteilung in drei Kategorien (süss / ohne Ecken und Kanten / Rauch) tauchen wir unvoreingenommen in die Welt des Whiskys ein.
Riechen, Schmecken und neu erleben.
Da es sehr markante Flaschenformen gibt sollten die Flaschen gut verpackt sein oder der Whisky in eine neutrale Flasche umgefüllt werden. Somit werden hinweise auf die Destillerie oder den Whisky verhindert.

Für alle, die die den Whiskytalk noch nicht kennen:
Beim Whiskytalk handelt es sich um eine ungezwungene Abendrunde (Typ Stammtisch). Idee ist es, in netter Gesellschaft 6 bis 8  Whiskys kennenzulernen. An diesem Abend treffen ganz unterschiedliche Charaktere und Wissensstände auf einander. Wir reden hier nicht nur über Whisky, sondern auch über alle Themen, die uns Whiskyliebhaber so bewegen (Familie, Hobbys, Arbeit, etc.). Der Abend wird nicht wie alle anderen Seminare moderiert, sondern lebt von seiner Eigendynamik. Für diejenigen, welche gerne tiefer in das Thema Whisky einsteigen möchten, empfehlen wir gerne den Whiskyabend für Einsteiger (oder natürlich eines der weiterführenden Seminare).

Wir bitten jeden Teilnehmer, von zuhause eine Flasche seiner Wahl mitzubringen, gerne auch Restflaschen.  Wir werden gemeinsam versuchen, dass ihr euch möglichst ohne Trennungsschmerzen von diesen Flaschen verabschieden könnt.



Ab 19:00 Uhr laden wir wieder zum gemütlich Zusammensein ein. 
Wir treffen uns im Cafe des SZB, Bruchhausenstr. 22a, 54290 Trier.

Zwecks Planung bitte ich um Rückmeldung.

Grüße Marcel

Rückblick - Whisky Stammtisch Feb`18


Hallo,

willkommen zur Reise von Helau nach Alaaf.

Nein natürlich nicht. Dem Karneval zum Trotz haben wir uns wieder versammelt, um dem Genuss zu frönen, auch wenn es für den ein oder anderen eine schwere Entscheidung war. Danke für´s Erscheinen.



Passend zum Karneval gab es auch Mäuschen. 

Wir hatten dieses Mal 4 verschiedene Tasting-Maps der Whisky-Regionen am Start. Spannend, wie viele Destillerien es gab, gibt oder welche neu eröffnet werden. 

Auf Grund eines Artikels von Gordon & McPhail entstand eine interessante Diskussion, weshalb die Whisky-Hersteller so viele NAS-Whiskys auf den Markt gebracht haben, bzw. bringen. Sind die Lager zu voll? Haben sie nicht genug 10 oder 12 jährige Whiskys? Gordon & McPhail wird nur noch Whiskys ab einem Alter von 12 Jahren auf den Markt bringen. Wenn die Lager bei einem unabhängigen Abfüller so voll sind, müssten sie dann auch nicht bei den Destillerien voll sein?


Der April Termin wurde auf den 07.04. vorverlegt.

Der Mai Termin wurde auf den 19.05. verlegt

Der Juni Termin wurde auf den 02.06. vorverlegt




Im Glas hatten wir: 

Adnams Triple Malt Whisky 47%

Glenallachie 10Y 43% Corton Rad Wine Finish (Dun Bheagan)

Balvenie Peat Week 14Y 48,3%

Balvenie Signature 12Y 40%

Glenfarclas 1996/2015 46%

Glenlivet 18Y 43%

Glenfarclas 1995/2017 57,3%

Glenmorangie A Midwinter Night`s Dram 43%

Glenburgie 15Y 48% Monthelie Red Wine Finish (Dun Bheagan)

Glenlossie 2008/2017 56,5% (Anam na h-Alba)

Säntis Snow White 48% Apple Spirit Cask Finish

High Wesz Whiskey Campfire 46%

Bunnahabhain Stiureadair 46,3%

Bunnahabhain Moine Oloroso 60,1%

Bowmore 10Y 46% Devil's Cask Inspired

Kilchoman Cask Strength 56,9% 2010/2016





Die Besten des Abend sind:


Platz 1: Glenlossie 2008/2017 56,5% (Anam na h-Alba)

Platz 2: Bunnahabhain Moine Oloroso 60,1%

Platz 3: Glenfarclas 1995/2017 57,3%




Uns ist jeder Whisky-Interessierte willkommen, ob Einsteiger oder langjähriger Genießer. Wir freuen uns über Leute, die unsere Leidenschaft teilen. Der Stammtisch soll ein unkompliziertes Forum sein, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und neue Whiskys zu entdecken.

Vorschläge, Kritik, Anregungen zu den Themen sind herzlich willkommen.

Der nächste Termin ist Samstag der 10.03.2015 um 19:00 Uhr.


Wie treffen uns im zentral gelegenen Cafe des Seniorenzentrum der Barmherzigen Brüder in der Bruchhausenstraße 22a 54290 Trier.
Bei Interesse bitte nähere Infos anfragen.

Die Treffen finden immer am zweiten Samstag im Monat statt.


Liebe Grüße

Marcel

Ankündigung - Whisky Stammtisch Feb`18



Whisky Talk Time




Für alle, die die den Whiskytalk noch nicht kennen:
Beim Whiskytalk handelt es sich um eine ungezwungene Abendrunde (Typ Stammtisch). Idee ist es, in netter Gesellschaft 6 bis 8 Whiskys kennenzulernen. An diesem Abend treffen ganz unterschiedliche Charaktere und Wissensstände auf einander. Wir reden hier nicht nur über Whisky, sondern auch über alle Themen, die uns Whiskyliebhaber so bewegen (Familie, Hobbys, Arbeit, etc.). Der Abend wird nicht wie alle anderen Seminare moderiert, sondern lebt von seiner Eigendynamik. Für diejenigen, welche gerne tiefer in das Thema Whisky einsteigen möchten, empfehlen wir gerne den Whiskyabend für Einsteiger (oder natürlich eines der weiterführenden Seminare).

Wir bitten jeden Teilnehmer, von zuhause eine Flasche seiner Wahl mitzubringen, gerne auch Restflaschen. Wir werden gemeinsam versuchen, dass ihr euch möglichst ohne Trennungsschmerzen von diesen Flaschen verabschieden könnt.


Das nächste Treffen findet am 10.02.2018 statt.
Ab 19:00 Uhr laden wir wieder zum gemütlich Zusammensein ein. 
Wir treffen uns im Cafe des SZB, Bruchhausenstr. 22a, 54290 Trier.

Zwecks Planung bitte ich um Rückmeldung.

Grüße Marcel

Rückblick - Whisky Stammtisch Jan`18


Hallo liebe Whisky Genießer aus Leidenschaft,

ich heiße euch alle herzlich willkommen zu unserer monatlichen Single Malt Andacht.
Zum Neujahrs Start gab es erst einmal Whisky Glückskekse mit Whisky- weissheiten. Danke Dagmar 
Eines vorweg, das war mal wieder ein Tasting auf einem sehr hohen Niveau, mit herausragenden Whiskys. Damit ist die Messlatte direkt im Januar sehr hoch gehängt worden. Da noch mal was drauf zulegen wird schwer werden.
Wir werden uns jedoch bemühen. 



Hier noch einige Impressionen des Abends:

Geschmacksbeschreibung: Rinderkraftbrühe mit Maggi oder der speichelt sich ein. 
Zitate:
Scheiße ich brauch mehr Alkohol, das ist nicht mehr zu ertragen.
Schatz trink schneller wir müssen heim.
Der Whisky muss noch atmen. Antwort: Ich möchte den nicht wiederbeleben, nur trinken.
Eine neue Idee wurde auch ausgebrütet: Whisky Tinder, muss nur noch etwas ausgearbeitet werden.

Es war mal wieder ein toller Abend mit Gleichgesinnten.




Im Glas hatten wir: 

Cameronbridge 33Y 547%  1984-2017 XOP (Douglas Laing`s)

Linkwood Vintage 1999 17Y 46% Cask 6169+6172  (Signatory Vintage)

Strathmill 24Y 46,9% Small Batch (Cadenhaed)

Glenlivet Vintage 1996 20Y 46% Cask 79231 (Signatory Vintage)

Tobermory 21Y 50% Sherry Butt - Old Malt Cask (Hunter Laing)

Glenlossie 2008 9Y 61,7% Cask: 6775 (Gordon & MacPhail)

Edradour 10Y 2006/2017 46% Cask 361 (Signatory Vintage)

Edradour 9Y 2006/2057 59,6% Cask 249 (The Ultimate)

Glenlivet  2007/2017 20Y 66,5% Cask 900133 LDS (Signatory Vintage)

Highland Park 16Y 1990/1007 53,2% (Speciality Drinks Ltd)

Ardmore 11Y 1999/2011 46&  Barolo Cask 90531 (Chieftains)

Tormore Ex Islay Cask-Port Cask Finish 46% (Cooper`s Choise)

Ledaig 2004 12Y 56,6% Cask: 16600504+16600505 (Gordon & MacPhail)

Ledaig 2005/2017 12Y 56,2% Cask 17020 (Malts of Scotland)

Peat Bog Sherry Cask 57,6% (The Whisky Cask)


Trotz der großen Anzahl an Flaschen und verkosteter Whiskys wurde noch abgestimmt über den besten des Abends.



Platz 1: Glenlivet  2007/2017 20Y 66,5% Cask 900133 LDS (Signatory Vintage)

Platz 2: Edradour 9Y 2006/2057 59,6% Cask 249 (The Ultimate)

Platz 3: Ledaig 2004 12Y 56,6% Cask: 16600504+16600505 (Gordon & MacPhail)

Der Glenivet aus der Local Dealer Selektion Serie war unbestritten das Highlight des Abends. Um es kurz zu machen, ein großer schwerer mondäner Sherry Whisky, eben ein herausragender Single Malt. Direkt nach dem ersten Probieren wurde versucht, ihn noch online zu bestellen. Leider erfolglos.
Kein Wunder bei dem Whisky - alles ausverkauft.

Der Edradour wurde parallel mit dem Edradour von Signatory verkostet. Der 
Edradour von The Ultimate konnte seinen Bruder von Signatory jedoch spielend hinter sich lassen. Er war öliger, cremig, weich, samtig auf der Zunge. Ein toller ausgewogener Sherry Whisky.

Der Ledaig überraschte etwas, soviel Potenzial hätte ich ihm nicht zugetraut. In der Cask strength Serie von G&M gibt es einige tolle Perlen zu entdecken. Da möchte ich doch an den Bunnahabhain aus dem November Tasting erinnern.

Uns ist jeder Whisky-Interessierte willkommen, ob Einsteiger oder langjähriger Genießer. Wir freuen uns über Leute, die unsere Leidenschaft teilen. Der Stammtisch soll ein unkompliziertes Forum sein, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und neue Whiskys zu entdecken.

Vorschläge, Kritik, Anregungen zu den Themen sind herzlich willkommen.

Der nächste Termin ist Samstag der 10.02.2018 um 19:00 Uhr.


Wir treffen uns im zentral gelegenen Cafe des Seniorenzentrum der Barmherzigen Brüder in der Bruchhausenstraße 22a 54290 Trier.
Bei Interesse bitte nähere Infos anfragen.




Liebe Grüße

Marcel

Ankündigung - Whiskysmmtisch Jan`18



Hallo liebe Single Malt Schwestern und Brüder,

am kommenden Samstag den 13.01.2018 ist es schon wieder soweit.

Es ist Whiskytalk-Time!

Das Thema diesmal:

Unabhängige Abfüller

Mit der Malt Renaissance in den letzten zwei Jahrzehnten hat die Zahl unabhängiger Abfüller zugenommen.
Heute gehören dazu bekannte Namen wie Adelphi, Duncan Taylor, Signatory Vintage, Gordon & McPhail, MOS, Hart Brothers und Douglas Laing usw.
Bedeutsam ist die Philosophie der unabhängigen Abfüller, ein einzelnes Fass so lange ruhen zu lassen, bis der darin gelagerte Whisky seinen optimalen Reifezeitpunkt erreicht hat und es erst dann abzufüllen. So genannte Einzelfassabfüllungen, ein Produkt mit höchst möglicher Individualität also, gab es daher auch zunächst nur im Angebot der Independents, während die kommerziellen Abfüllungen der Destillerien (so genannte Originalabfüllungen) eher auf den Wiedererkennungswert ihrer Standardabfüllungen beim Verbraucher ausgerichtet sind.



Für alle, die die den Whiskytalk noch nicht kennen:
Beim Whiskytalk handelt es sich um eine ungezwungene Abendrunde (Typ Stammtisch). Idee ist es, in netter Gesellschaft 6 bis 8  Whiskys kennenzulernen. An diesem Abend treffen ganz unterschiedliche Charaktere und Wissensstände auf einander. Wir reden hier nicht nur über Whisky, sondern auch über alle Themen, die uns Whiskyliebhaber so bewegen (Familie, Hobbys, Arbeit, etc.). Der Abend wird nicht wie alle anderen Seminare moderiert, sondern lebt von seiner Eigendynamik. Für diejenigen, welche gerne tiefer in das Thema Whisky einsteigen möchten, empfehlen wir gerne den Whiskyabend für Einsteiger (oder natürlich eines der weiterführenden Seminare).



Ab 19:00 Uhr laden wir wieder zum gemütlich Zusammensein ein. 
Wir treffen uns im Cafe des SZB, Bruchhausenstr. 22a, 54290 Trier.


Zwecks Planung bitte ich um Rückmeldung.

Grüße Marcel

Rückblick - Whiskystammtisch Dez`17

Hallo liebe Whisky Genießer aus Leidenschaft,

Süßer die Flaschen nie klingen ... in der Vorweihnachtszeit
also am zweiten Samstag des Dezembers.
Willkommen beim Advent-Bottlekill des Whiskystammtisches.
Die Restflaschen, die sich im Laufe de Jahres angesammelt hatten, sollten fachgerecht entsorgt werden, um Platz zu machen für die Neuanschaffungen.
Bei der ein oder anderen Flasche wurde das gesteckte Ziel auch erreicht, jedoch längst nicht bei allen.
In der Vorweihnachtszeit konnten wir einen sehr gemütlichen und entspannenden Abend gemeinsam verbringen.
Begleitet wurde der Abend von den tollen Schottland Fotos des letzten Urlaubs von Heiko, die im Hintergrund liefen.

Über die Themen des nächsten Jahres wurde abgestimmt.

Jan: Unabhängige Abfüller 

Mär: Blind Tasting

Mai: Brexit Tasting  Europa - ohne Schottland

Sep: Nur eine Destillerie - Bowmore

Nov: Preis-Leistungs-Sieger bis 45€

Ich möchte hier direkt auf zwei geänderte Termine aufmerksam machen!

Im Mai treffen wir uns am 19.05.2018 das ist der dritte Samstag.
Im Juni treffen wir uns am 02.06.2018 das ist der erste Samstag.

Ich möchte mich hier bei allen Teilnehmern des Stammtisches für ihre Unterstützung im abgelaufenen Jahr bedanken. Der Stammtisch lebt und wird getragen von den Teilnehmern.
Dies hat der gestrige Abend wieder einmal deutlich gemacht.
Das hat sich auch besonders beim Wichteln gezeigt, hübsch verpackt mit kleinen Aufmerksamkeiten geschmückt hat eigentlich jeder das Passende erhalten.






Im Glas hatten wir: 

Amrut Naarangi 50%

Michel Couvreur Overaged 52%

Tomatin 12Y 43%

Arran 18Y 46%

Mackmyra  Skördetid 46,1%

Jura 16Y Diurachs`Own 40%

Cu Dhub 40%

Glen Els 2014 French Connection 55%

Mackmyra The Swedish Whisky 41,4%

Cardhu 18Y 40%

Glenrothes 13Y 46% Cask 3400/3401 (Chieftains)

Laphroaig Quater Cask 48%

Bunnahabhain Very Cloudy 40%  2011 6Y (Signatory Vintage)

Ballechin #3 Port Cask 46%

Ballechin #7 Sauternes Cask 46%

Smokehead 46%

Strathisla 12Y 40%

Eifel Whisky Malt & Rauch 50%

Eifel Whisky

Balvenie 15Y 47,8% Sherry Cask Cask 751

The Pogues 40%

Springbank CV 46%

Glenmorangie Lasanta 43%

Knockando 21Y 1994 43%

Ardbeg Dark Cove 46,5%



Trotz der großen Anzahl an Flaschen und verkosteter Whiskys wurde noch über den besten des Abends abgestimmt.


Platz 1: Michel Couvreur Overaged 52%

Platz 2: Balvenie 15Y 47,8% Sherry Cask Cask 751

Platz 3: Amrut Naarangi 50%

Zu den ersten drei fällt mir noch folgendes ein. Tolle Whiskys, jeder auf seine eigene Art. Mondän, vollmundig, mit einer eleganten öligen Textur, lang, wärmend, intensiv und würzig, massiver Sherryeinfluss, saftige herbe Blutorangen beim Amrut.
Jeder einzelne ein toller Weihnachts-Whisky, ganz klare Kaufempfehlungen.

Uns ist jeder Whisky-Interessierte willkommen, ob Einsteiger oder langjähriger Genießer. Wir freuen uns über Leute, die unsere Leidenschaft teilen. Der Stammtisch soll ein unkompliziertes Forum sein, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und neue Whiskys zu entdecken.

Vorschläge, Kritik, Anregungen zu den Themen sind herzlich willkommen.

Der nächste Termin ist Samstag der 13.01.2018 um 19:00 Uhr.


Wir treffen uns im zentral gelegenen Cafe des Seniorenzentrum der Barmherzigen Brüder in der Bruchhausenstraße 22a, 54290 Trier.
Bei Interesse bitte nähere Infos anfragen.

Die Treffen finden immer am zweiten Samstag im Monat statt.


Liebe Grüße

Marcel

Ankündigung - Whiskystammtisch Dez`17





Hallo liebe Single Malt Schwestern und Brüder,

am kommenden Samstag den 09.12.2017 ist es schon wieder soweit.

Es ist Whiskytalk-Time!

Für das Treffen im Dezember steht kein spezielles Thema im Mittelpunkt.
Stattdessen bitten wir jeden Teilnehmer, von Zuhause ein oder mehrere
seiner Restflaschen mitzubringen. Wir werden gemeinsam versuchen, dass ihr euch möglichst ohne Trennungsschmerzen von diesen verabschieden könnt.
So schaffen wir Platz in euren Schränken und Vitrinen für die nächsten Monate. Schließlich standen bei den Unabhängigen Abfüllern die Herbstbottlings an und viele Original Abfüller wollen uns ebenfalls mit neuen Abfüllungen noch vor Weihnachten zum Kauf locken.
Außerdem wollen wir untereinander wichteln. Jeder Teilnehmer wird gebeten, 10 cl Whisky hübsch weihnachtlich verpackt, mitzubringen.
O-Ton „Keinen Schrott wichteln, schließlich sind wir Whisky Genießer und keine Alkohol-Vernichter“.

Auf dem Abend Programm steht noch ein kleines Highlight auf das wir dann separat eingehen werden.
Des weiteren wird über die Themen für das kommende Jahr abgestimmt werden.


Für alle, die die den Whiskytalk noch nicht kennen:
Beim Whiskytalk handelt es sich um eine ungezwungene Abendrunde (Typ Stammtisch). Idee ist es, in netter Gesellschaft 6 bis 8  Whiskys kennenzulernen. An diesem Abend treffen ganz unterschiedliche Charaktere und Wissensstände auf einander. Wir reden hier nicht nur über Whisky, sondern auch über alle Themen, die uns Whiskyliebhaber so bewegen (Familie, Hobbys, Arbeit, etc.). Der Abend wird nicht wie alle anderen Seminare moderiert, sondern lebt von seiner Eigendynamik. Für diejenigen, welche gerne tiefer in das Thema Whisky einsteigen möchten, empfehlen wir gerne den Whiskyabend für Einsteiger (oder natürlich eines der weiterführenden Seminare).



Ab 19:00 Uhr laden wir wieder zum gemütlich Zusammensein ein. 
Wir treffen uns im Cafe des SZB, Bruchhausenstr. 22a, 54290 Trier.







Zwecks Planung bitte ich um Rückmeldung.

Grüße Marcel